Parteivorsitzender Lothar Finger aus Warmsen.Foto: Die Basis

Parteivorsitzender Lothar Finger aus Warmsen.Foto: Die Basis

Landkreis 26.05.2021 Von Die Harke

Neue Partei „DieBasis“ jetzt auch im Kreis

Vertreter der Partei planen Kandidatur bei Kommunalwahlen

Mitglieder der noch jungen Basisdemokratischen Partei Deutschland, kurz: „DieBasis“, haben den Kreisverband Diepholz-Nienburg gegründet. Vorsitzender ist der aus Warmsem stammende Lothar Finger (73). Das geht aus einer Pressemitteilung der Partei hervor.

„DieBasis“ ist im Juli 2020 als eine Folge der Proteste gegen die staatliche Corona-Politik entstanden.

Ihr Ziel sei „echte Basisdemokratie“. Helfen sollen dabei die vier Säulen „Freiheit“, „Machtbegrenzung“, „Achtsamkeit“ und „Schwarmintelligenz“. Die Säule „Freiheit“ stehe für konsequente Wahrung der Grundrechte aller Bürger bei gleichzeitig maximalen Handlungsspielräumen. Die Säule „Machtbegrenzung“ solle dazu beitragen, die Macht der vom Volk gewählten Politiker zu begrenzen und sie „da zu belassen, wo sie hingehöre: bei den Bürgern“.

„Achtsamkeit“ sei die Säule, welche vor allem auch die Schwachen im Blick behalte. Die vierte Säule, die „Schwarmintelligenz“, möchte das Potenzial und die Fähigkeiten möglichst vieler Menschen nutzen, „um eine menschliche Politik zu realisieren“.

Bei der Kreisgründung in der Diepholzer Festhalle wählten die Mitglieder neben Lothar Finger folgende Personen in den Vorstand: Jens Schuler (44) aus Syke ist stellvertretender Vorsitzender. Die aus Scholen kommende Doris Lenz (62) ist die Schatzmeisterin. Die vier Säulen werden von Hannelore Rehberger („Freiheit“), Oliver Kunstmann („Machtbegrenzung“), Elke Lohstroh und Brigitte Stöver (beide „Achtsamkeit“) sowie Evelyn Balschun („Schwarmintelligenz“) repräsentiert.

Die Basisdemokratische Partei Deutschland sei mittlerweile in allen Bundesländern vertreten und trete in diesem Jahr sowohl bei der Bundestagswahl als auch bei der Regionalwahl im Raum Diepholz-Nienburg an.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Mai 2021, 10:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.