Berthold Vahlsing, Vorsitzender des ADFC-Kreisverbandes Nienburg (rechts), und Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik, freuen sich über die neue Radkarte „Mittelweser“. Foto: Mittelweser-Touristik

Berthold Vahlsing, Vorsitzender des ADFC-Kreisverbandes Nienburg (rechts), und Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik, freuen sich über die neue Radkarte „Mittelweser“. Foto: Mittelweser-Touristik

Landkreis 05.06.2021 Von Die Harke

Neue Radwanderkarte für das Gebiet zwischen Minden und Bremen

Schöne Strecken, interessante Ziele

Pünktlich zur Radsaison gibt es eine aktualisierte Radwanderkarte über die Mittelweser-Region. Die vom BVA Bielefelder Verlag mit Unterstützung der Mittelweser-Touristik, den Kommunen, den Landkreisen und dem ADFC herausgegebene Karte enthält das komplette Radwegenetz mit attraktiven Streckenführungen sowohl für den Alltags- als auch den Freizeitradverkehr abseits des Autoverkehrs durch landschaftlich reizvolle Gebiete.

Der großzügige Blattschnitt im Maßstab 1:75.000 bildet die Region von Bremen/Delmenhorst im Norden bis Minden/BadOyenhausen/Rinteln im Süden ab. Von Bassum/Twistringen/Rahden im Westen reicht sie bis nach Rodewald/Neustadt/Wunstorf im Osten.

Für den Radtouristen sind unter anderem die Radfernwege Aller, Große Weserlandroute, Kulturroute, Brücken-Radweg und der für die Mittelweser-Region touristisch überaus bedeutsame Weser-Radweg enthalten. Darüber hinaus bietet das Freizeitnetz mehr als 40 durch Plaketten ausgeschilderte lokale Radtouren von 20 bis zu 100 Kilometern Länge für den Touristen und Naherholungssuchenden.

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit vielen Partnern, darunter dem ADFC wieder eine aktuelle Radwanderkarte für Einheimische und Gäste anbieten können“, freut sich Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik. „Und mit dem Bielefelder Verlag haben wir einen starken Partner, der im Bereich Radwanderkarten zu den führenden Verlagen gehört“, so Fahrland weiter.

„Die ADFC-Mitglieder waren gerne bei der Streckenrecherche für die neue Karte behilflich. Unser Anliegen ist es, das Thema ‚Radfahren‘ noch stärker in den Fokus zu rücken“, sagt Berthold Vahlsing, Vorsitzender des ADFC-Kreisverbandes Nienburg abschließend.

Die Radwanderkarte Mittelweser, Bremen-Minden ist für 9,95 Euro im Buchhandel und bei der Mittelweser-Touristik erhältlich. Internet: www.mittelweser-tourismus.de.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.