Ein Herzensprojekt: Die Vorsitzende Jessica Krallmann und Tierheimleiterin Yvone Rohde freuen sich auf die neuen Räume im Hundehaus, die in gut zwei Monaten fertig werden sollen. Fotos: Senning

Ein Herzensprojekt: Die Vorsitzende Jessica Krallmann und Tierheimleiterin Yvone Rohde freuen sich auf die neuen Räume im Hundehaus, die in gut zwei Monaten fertig werden sollen. Fotos: Senning

Schessinghausen 11.09.2020 Von Kristina Senning

Neue Verträge retten Tierheim Schessinghausen

Heimleitung: „Endlich ohne Magenschmerzen zur Arbeit“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. September 2020, 19:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen