Schwungvoll ging es los: Die Schüler probierten den neuen Spielparcours bei der Eröffnung direkt aus. Gymnasium Petershagen

Schwungvoll ging es los: Die Schüler probierten den neuen Spielparcours bei der Eröffnung direkt aus. Gymnasium Petershagen

Petershagen 07.09.2019 Von Die Harke

Neuen Spielparcours eingeweiht

Gymasium Petershagen: Schüler wirkten an der Planung mit / Zur Eröffnung gab es Eis als Überraschung

Freude am Gymnasium Petershagen: Die Mädchen und Jungen weihten kürzlich ihren neuen Spielparcours im Rahmen der Jux-Olympiade der Schülervertretung ein. Schüler aus den Klassen fünf und sechs hatten zuvor im Unterricht Vorschläge und Ideen für die Gestaltung und Ausstattung entwickelt. Eine Ruheinsel, Reckstangen, eine Kletterwand und ein Niedrigseilgarten zählten zu den Wünschen. Das Engagement von Architektin Anita Wagener sowie Schulleiterin Karin Fischer-Hildebrand ließen eine rasche Planung zu. Mariam Ibrahim begleitete den Vorgang als Erprobungsstufenleiterin.

Bei der kürzlich stattgefundenen Einweihung wurden Spender geehrt, es gab einen Empfang für die Erwachsenen und einen Eiswagen als Überraschung für die Kinder. Die Klasse 6c begrüßte die Gäste feierlich mit einem Gedicht und führte an mehreren Geräten vor, wie man mit Freude und sicher auf dem Parcours turnt.

„Da der Schulträger finanziell nicht unbedingt diese Art von Spielbereich tragen muss, der dann letztlich aber auch tätig wurde, wurden die Eltern mit einem Elterncafé am Elternsprechtag und privaten Spenden, Klassen (Weihnachtsbasar mit Gebäck und Gebasteltem, Spenden aus Klassenkassen), einzelne Gruppen der Schule (Schülervertretung, Kleine Theater-AG) sowie einige Firmen, die Stadt Petershagen und der Förderverein des Gymnasiums aktiv“, berichtete Lehrerin Ibrahim.

Der Bereich zum Balancieren auf dem neuen Kletter-parcours am Gymnasium Petershagen muss noch mit einem Rasen versehen werden und soll ebenfalls in Kürze freigegeben werden. Der alte Kletterparcours musste in den Herbstferien 2018 abgebaut werden, weil die in die Jahre gekommene Anlage nicht mehr den Sicherheitsstandards für Schulspielplätze entsprach.

Zum Artikel

Erstellt:
7. September 2019, 05:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.