TuS-Vorsitzender Klaus Hockemeyer (vorn in Rot) und Bürgermeister Henning Olthage (daneben) Wilhelm

TuS-Vorsitzender Klaus Hockemeyer (vorn in Rot) und Bürgermeister Henning Olthage (daneben) Wilhelm

Leese 01.09.2019 Von Die Harke

Neuer Bewegungspark für den TuS Leese

Vorsitzender Klaus Hockemeyer freut sich über ein weiteres Natursport-Angebot / Finanzierung auch über Dorferneuerung

„So geht Teamwork“ – Unter diesem Motto eröffneten der Leeser Bürgermeister Henning Olthage und der Vereinsvorsitzende Klaus Hockemeyer den neuen Bewegungspark des TuS Leese. Teamwork deshalb, weil die Finanzierung für die Anlage geteilt und dank einer Förderung im Rahmen der Dorferneuerung umgesetzt werden konnte. „Aber auch, weil ein tolles Team ohne lange Diskussionen das Projekt realisiert hat“, erklärt Pressewartin Anika Wilhelm.

So wies der Bürgermeister in seiner Eröffnungsrede darauf hin, dass insbesondere mehrere Leute mit dem Vornamen „Andreas“ viel zum Gelingen des Vorhabens beigetragen haben. Für den Bewegungspark wurde im Bereich des Leeser Sport- und Kulturzentrums ein optimaler Standort gefunden – eingegrünt und unter Bäumen.

Bewegung in der freien Natur ist seit jeher ein besonderer Schwerpunkt in Leese. Die Gemeinde verfügt über ein kleines „Natursportzentrum “ im Leeser Wald. An der Grillhütte findet man dort seit den Siebzigerjahren neben dem Trimmpfad auch drei ausgeschilderte Walkingstrecken.

Ein neuer ausgeschilderter Wanderweg soll im nächsten Jahr die Sportanlagen im Wald mit dem neuen Bewegungspark verbinden.

Neben den festen Natursportgruppen – Joggen, Walken, Wandern, das Leeser „Natursportstudio“, ein vormittägliches Natursportangebot für die Generation 60+ –steht nunmehr und für jedermann und zu jeder Zeit ein weiteres Bewegungsangebot im Freien zur Verfügung – das freut den TuS besonders.

weihten den neuen Leeeser Bewegungspark ein. Wilhelm

weihten den neuen Leeeser Bewegungspark ein. Wilhelm

Zum Artikel

Erstellt:
1. September 2019, 07:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.