Arno Zensen (links) in der Box mit Kimmo Liimatainen. Foto: Audi Motorsport

Arno Zensen (links) in der Box mit Kimmo Liimatainen. Foto: Audi Motorsport

Ingolstadt 02.04.2020 Von Die Harke

Neuer Chef bei Team Rosberg

Kimmo Liimatainen ist seit dem 1. Februar neuer Geschäftsführer und Teamchef des Audi Sport Team Rosberg – dem Team des Steyerberger DTM-Champions René Rast.

Der in Deutschland lebende Finne löste Arno Zensen ab, der nach 25 Jahren an der Spitze des Rennstalls in den Ruhestand ging. Liimatainen fungierte bisher als sportlicher Leiter. „Audi Sport arbeitet in der DTM seit 2006 mit dem Team Rosberg zusammen und Arno Zensen war in all den Jahren stets ein verlässlicher Partner“, sagt Audi-Sportchef Dieter Gass.

„Er wird uns fehlen – auch als Mensch. Aber nach einer so langen Zeit hat er sich den Ruhestand redlich verdient. Wir wünschen Arno und seiner Frau alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf die nun noch intensivere Zusammenarbeit mit Kimmo Liimatainen. Er kennt das Team in- und auswendig und war daher eine logische und gute Wahl.“

Zum Artikel

Erstellt:
2. April 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.