Das einstige Verwaltungsgebäude von Henniges im Oktober 2021 nach der angezeigten Zahlungsunfähigkeit. Zehn Monate später hat das Unternehmen mit Rüster einen neuen Eigentümer. Foto: Graue

Das einstige Verwaltungsgebäude von Henniges im Oktober 2021 nach der angezeigten Zahlungsunfähigkeit. Zehn Monate später hat das Unternehmen mit Rüster einen neuen Eigentümer. Foto: Graue

Rehburg 17.08.2022 Von Jörn Graue

Wirtschaft

Nach Henniges-Übernahme: Das sind die Pläne des neuen Geschäftsführers

Die Rüster GmbH und die NAA Holding GmbH mit Sitz in Baden-Württemberg sind seit 1. August neuer Eigentümer des Automobilzulieferers Henniges in Rehburg. Geschäftsführer Phil Hertzog (74) stellt Investitionen in Aussicht und geht im Gespräch mit HARKE-Redakteur Jörn Graue auch auf das schwierige Wettbewerbsumfeld in der Automobilzuliefererbranche ein.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
17. August 2022, 16:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen