Im Landkreis Nienburg gibt es 52 neue Infektionen mit dem Coronavirus. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es 52 neue Infektionen mit dem Coronavirus. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 06.01.2021 Von Sebastian Schwake

Neuer Höchstwert an Coronainfektionen binnen eines Tages

Corona: Kreisverwaltung meldet 52 neue Fälle und ein weiteres Todesopfer im Landkreis

Im Landkreis Nienburg gibt es einen neuen Höchstwert an Coronafällen binnen 24 Stunden. Die Kreisverwaltung meldete heute 52 neue Fälle, so viele gab es binnen eines Tages noch nie.

„Es war klar, dass die Zahl der Infektionen nach den Feiertagen hochgehen wird“, sagt Landkreis-Pressesprecher Michael Duensing. Zudem gibt es ein weiteres Todesopfer. Die vorerkrankte Person starb an oder mit Corona. Der rechtlich-bindende Inzidenzwert des Landes für den Landkreis beträgt laut niedersächsischem Landesgesundheitsamt 64,3. Der Kreis beziffert den Inzidenzwert auf 88,1. Im Krankenhaus werden 13 Menschen, die infiziert sind, behandelt, zwölf auf der Normalstation und einer auf der Intensivstation.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es zwei weitere Coronavirusopfer. Ein 82-Jähriger aus Espelkamp und ein 88-Jähriger aus Lübbecke starben an oder mit dem Virus. Zudem gibt es 109 Neuinfektionen. Aktuell infiziert sind 1.662 Menschen (Inzidenzwert: 174,3). Bislang gibt es 7.744 bestätigte Fälle. In den Kliniken des Mühlenkreises werden 81 Menschen behandelt, die mit dem Virus infiziert sind.

Im Landkreis Diepholz gibt es 50 Neuinfektionen. Aktuell infiziert sind 179 Menschen (Inzidenzwert: 81,1). Bislang gibt es 3.571 bestätigte Fälle. 22 Corona-Infizierte werden im Krankenhaus behandelt.

Im Heidekreis gibt es ein weiteres Todesopfer. Eine Person starb an oder mit dem Virus. Zudem meldet die Verwaltung 59 neue Coronavirusfälle. Aktuell infiziert sind 337 Menschen (Inzidenzwert: 95,3). Bislang gibt es 1.701 bestätigte Fälle. 35 auf das Coronavirus positiv getestete Menschen werden aktuell im Krankenhaus behandelt.

Im Landkreis Verden gibt es ein weiteres Todesopfer. Ein 80-Jähriger starb an oder mit dem Virus. Zudem gibt es drei Coronafälle in zwei Pflegeheimen. Infiziert sind 78 Menschen (Inzidenzwert: 40,8). Es gibt 2.279 Infektionen.

Der Landkreis Schaumburg meldet 30 Neuinfektionen. Infiziert sind 322 Menschen (Inzidenzwert: 77,3). Bislang gibt es 1.964 Infektionen.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Januar 2021, 18:57 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.