Dr. Dirk Schulze-Bertelsbeck. Helios

Dr. Dirk Schulze-Bertelsbeck. Helios

Nienburg 01.09.2017 Von Die Harke

Neuer Oberarzt

Dr. Schulze-Bertelsbeck nun in Nienburg

Dr. Dirk Schulze-Bertelsbeck ist neuer Leitender Arzt für Orthopädie in der Fachabteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie an den Helios-Kliniken Mittelweser. Nach zehn Monaten als Leiter der Orthopädie und Unfallchirurgie der Helios-Kliniken in Cuxhaven und Cuxhaven-Sahlenburg wechselt der 51-Jährige nun nach Nienburg. Der gebürtige Bad Godesberger studierte an den Universitäten Münster, Lille (Frankreich) und Oklahoma City (USA) und war anschließend als Orthopäde und später auch Unfallchirurg in verschiedenen Kliniken deutschlandweit tätig. In den vergangenen sechs Jahren war Dr. Schulze Bertelsbeck als Chefarzt in Dorsten, Marl und Haltern tätig, schreibt Helios.

„Ich freue mich, dass wir mit Herrn Dr. Schulze Bertelsbeck einen weiteren erfahrenen Fachmann für unsere Abteilung gewinnen und unser Team so weiter verstärken konnten“, so Chefarzt Dr. Michael Stalp. Dr. Schulze Bertelsbeck habe jahrelange Erfahrung im Bereich der operativen und konservativen Wirbelsäulenbehandlung und der Fußchirurgie. Er lege besonderen Wert auf minimalinvasive Versorgungen.

„Ich freue mich, in Nienburg in einem qualitätsorientierten Umfeld auf ein sehr gut und breit aufgestelltes Team um Herrn Dr. Stalp zu treffen und hier die vertrauensvolle und zugleich erfolgreiche, patienten- und qualitätsorientierte Kommunikation und Arbeit zu unterstützen“, erklärt Dr. Schulze Bertelsbeck.

Zum Artikel

Erstellt:
1. September 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.