Neuer Ortsbrandmeister und Stellvertreter für Winzlar
Rehburg-Loccum 05.05.2020 Von Sandra Reising

Neuer Ortsbrandmeister und Stellvertreter für Winzlar

Bereits im Januar auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Winzlar wurde ein neuer Ortsbrandmeister gesucht. Im vergangenen Jahr hatte der scheidende Brandmeister, Mathias Witzel, bekannt gegeben, dass er für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung stehen würde.

Bereits damals wurde Marcel Grote (Zweiter von rechts) als sein Stellvertreter gewählt und konnte sich dann in diesem Jahr über ein einstimmiges Ergebnis bei seiner Wahl zum neuen Ortsbrandmeister freuen. Als neuer Stellvertreter konnte Dennis Kniehase (Zweiter von links) gewonnen werden. Im Regelfall werden die Posten auf der nächsten Stadtkommandositzung in Rehburg durch den Stadtbürgermeister offiziell ernannt.

Dieses Jahr lief das jedoch etwas anders. Aufgrund der Corona-Pandemie fand bis jetzt keine Sitzung statt und Stadtbürgermeister Martin Franke hatte die beiden ins Rathaus nach Rehburg eingeladen. Dort wurden sie im Beisein von Stadtbrandmeister Eik Lübkemann (links) – mit Sicherheitsabstand – ernannt. Marcel Grote übernimmt ab sofort die Geschicke des Ortsbrandmeisters von Winzlar und wird von Dennis Kniehase vertreten. Foto: Reising

Zum Artikel

Erstellt:
5. Mai 2020, 14:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.