Der Vorstand sowie Vereinsmitglieder des kürzlich gegründeten Vereins „Menschen helfen Menschen“. Landkreis Nienburg

Der Vorstand sowie Vereinsmitglieder des kürzlich gegründeten Vereins „Menschen helfen Menschen“. Landkreis Nienburg

Landkreis 04.09.2019 Von Die Harke

Neuer Verein vertritt diverse Kulturen

Landkreis unterstützt „Menschen helfen Menschen“ bei der Vereinsgründung

Eine zweite Vereinsgründung hat der Landkreis Nienburg jetzt in Kooperation mit der „Arbeitsgemeinschaft Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge in Niedersachsen e.V.“ („amfn“) umgesetzt. Gemeinsam mit dem Referenten Diplom-Ökonom Jörg Beismann, verantwortlich für den Vereins-Service und Beratung und in Sachen Vereinsgründung für die „amfn“ in ganz Niedersachsen unterwegs, wurde in diesem Jahr nun schon die zweite Migrantenselbstorganisation im Landkreis Nienburg gegründet. „Der Verein ‚Menschen helfen Menschen‘ hat sich intensiv mit der eigenen Satzung, dem Konzept und schließlich mit dem Protokoll der Gründungsversammlung auseinandergesetzt“, berichtet Carmen Prummer, Leiterin der Koordinierungsstelle Migration und Bildung beim Landkreis Nienburg.

Vereinsvorstand und Beisitzer wurden gewählt, die Satzung überarbeitet, und nun gilt es, weitere Aktivitäten gemeinsam zu planen und umzusetzen. Die Gruppe ‚Menschen helfen Menschen‘ ist schon seit 2015 im Landkreis Nienburg aktiv.

Entstanden ist der Verein im Rahmen des ‚Will-iN“-Projektes („Willkommen in Nienburg“) des Christlichen Jugenddorfwerkes (CJD) Nienburg. Heike Schepp, beim CJD für das Projekt zuständig, war mitverantwortlich, dass es nun mit Unterstützung der Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises zu einer Vereinsgründung kam.

„Eigentlich ist Heike Schepp die ‚Mutter des Vereins‘“, unterstreicht der 1. Vorsitzende Karim Iraki. 2. Vorsitzende Mariam Brimo stellt heraus: „Sie hat uns erst auf den Gedanken gebracht.“ Heike Schepp ist natürlich auch sofort dem Verein beigetreten. Carmen Prummer, die den Prozess der Vereinsgründung begleitet hat, ist sich sicher, dass der neue Verein eine Bereicherung der Vereinslandschaft im Kreis ist.

„‚Menschen helfen Menschen e. V.‘ ist ja schon seit langem aktiv, nun haben sie sich professionalisiert. Eine gute Entscheidung, der Verein vertritt die Interessen unterschiedlicher Kulturen und hat einen Vorstand, der die Inte-grationslandschaft im Landkreis sehr gut kennt. Ich freue mich auf die unterschiedlichen Aktivitäten und auf eine gute Zusammenarbeit. Interkulturelle Zusammenarbeit und religions- und kulturübergreifender Austausch und die Beteiligung der Migrantenselbstorganisationen sind der Kreisverwaltung wichtige Anliegen“, betont Carmen Prummer.

Zum Artikel

Erstellt:
4. September 2019, 21:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.