16.12.2012

Neuerungen beim Blaue Garde-Ball

Auch ermäßigte Karten für die Traditionsveranstaltung am 19. Januar sind ab sofort zu haben

Nienburg (DH). Am 19. Januar ab 19:15 Uhr begrüßt das Offizier- und Unteroffiziercorps der Bürgerkompanien der Stadt Nienburg seine Gäste zu seinem traditionellen Winterball. Die Leintorhalle des TKW Nienburg wird für diesen Anlass abermals zu einem schmucken Ballsaal umdekoriert. Die angrenzende kleine Sporthalle wird darüber hinaus als Marché genutzt, und die Raucher unter den Gästen finden in ebenfalls unmittelbarer Nähe zum Ballsaal die stilvoll eingerichtete „Smokers Lounge“.

„Wir werden unseren Gästen auch 2013 wieder ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und stimmungsvolles Programm bieten“, so die Verantwortlichen der Blauen Garde. Mit der zehnköpfigen Gruppe „Free Steps“ wurde hierfür eine der bekanntesten Showbands im norddeutschen Raum verpflichtet. Sie werden in Kombination mit DJ Tobias Metje vom TNT-DJ-Team für eine bis in die frühen Morgenstunden gut gefüllte Tanzfläche sorgen. Ein weiteres Erlebnis ist sicherlich der Auftritt des Profi-Latein-Tänzerpaares Federico Slemties & Alessja Sapadenskaja aus Hannover. Abgerundet wird das Programm durch eine große Verlosung mit zahlreichen anspruchsvollen Preisen. Schüler, Studenten und Auszubildende haben beim kommenden Ball erstmals die Möglichkeit, ermäßigte Karten zu erwerben. Neu eingeführt wurden auch Ermäßigungen auf Komplettbuchungen von Tischen. Herzlich willkommen zum Winterball sind alle Bürgerinnen und Bürger, die Lust auf einen tollen Ballabend in stimmungsvoller Atmosphäre haben.

Eintrittskarten können bis zum 9. Januar über das Internet unter www.scheibenschiessen.de, per E-Mail an winterball@gmx.net sowie durch einen direkten Kartenkauf in den Vorverkaufsstellen bei Friseur Meyer, Georgstraße 2, oder Fotovision Nienburg, Lange Straße 97 erworben werden.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.