04.08.2013

Neues Schuljahr, neue Fahrpläne

Mehr Fahrten nach der 8. Unterrichtsstunde / Neue Haltestelle in Stolzenau

Landkreis. Pünktlich zum neuen Schuljahr gilt der neue Gesamtfahrplan der Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg (VLN). Änderungen in der Schullandschaft machten auch Änderungen in den Fahrplänen erforderlich. Insbesondere auf die Einführung mehrerer Ganztagsschulen im Landkreis Nienburg reagierte die VLN mit zusätzlichen bedarfsorientierten Abfahrten für die Schülerinnen und Schüler nach der achten Unterrichtsstunde. Aufzuführen sind hier neue Fahrtenangebote für die Grundschulen Bücken, Nendorf, Uchte und Wietzen. Für die Freie Schule Mittelweser wird mit dem neuen Schuljahr die Haltestelle Stolzenau „Siedlerhof“ eingerichtet, diese wird dann von den VLN-Linie 16 mit einem ebenfalls erhöhten Fahrtenangebot bedient. Neu ist auch zur ersten Unterrichtsstunde die Anschlussmöglichkeit von Erichshagen „Kirche“ zur Oberschule Steimbke mit der Linie 40. Zurück geht es dann nach der sechsten und nach der achten Unterrichtsstunde mit der Linie 42.

Auf Wunsch von Angestellten der Mittelweser Kliniken Nienburg wird auf der Linie 20 die Fahrt ab Nienburg Bahnhof um 5:50 Uhr bis Haltestelle „Im Meerbachbogen“ verlängert. Gleichzeitig wurde hier auch der Anschluss von der Linie 30 berücksichtigt.

Die VLN bittet ihre Fahrgäste, sich frühzeitig über die neuen Abfahrten zu informieren. Im Internet unter www.vln-nienburg.de können die neuen Fahrpläne abgerufen werden. Weitere Fragen beantwortet die VLN telefonisch unter 05021/66011.

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.