Der NFV-Kreisvorsitzende Michael Brede (Bild) appelliert gebetsmühlenartig an das Fairplay – und schreckt auch vor ungewöhnlichen Maßnahmen nicht zurück: Am Sonntag rief er das Sportgericht an, um nicht gemeldete Vorfälle in Wechold klären zu lassen.

Der NFV-Kreisvorsitzende Michael Brede (Bild) appelliert gebetsmühlenartig an das Fairplay – und schreckt auch vor ungewöhnlichen Maßnahmen nicht zurück: Am Sonntag rief er das Sportgericht an, um nicht gemeldete Vorfälle in Wechold klären zu lassen.

16.10.2012 Von Matthias Brosch

Neues aus der Fußball-Szene

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen