Markus Beck (hier im Gespräch mit Mirko Papenhausen) wechselt im Sommer von der JG Oyle zum SV Aue Liebenau und will dort als Trainer das neue Konzept mit Leben füllen.	Brosch

Markus Beck (hier im Gespräch mit Mirko Papenhausen) wechselt im Sommer von der JG Oyle zum SV Aue Liebenau und will dort als Trainer das neue Konzept mit Leben füllen. Brosch

Neues aus der Fußballszene

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 5min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen