Das Verhältnis zwischen Langendamms Coach Jörg Golembiewski (links) und Murat Defli stimmte. Dennoch kam es zur Trennung, da es zwischen dem Stürmer und dem SCB-Vorstand nicht passte. Der 26-Jährige sagt, dass ihm sogar Tore vom eigenen Verein „geklaut“ wurden.

Das Verhältnis zwischen Langendamms Coach Jörg Golembiewski (links) und Murat Defli stimmte. Dennoch kam es zur Trennung, da es zwischen dem Stürmer und dem SCB-Vorstand nicht passte. Der 26-Jährige sagt, dass ihm sogar Tore vom eigenen Verein „geklaut“ wurden.

Neues aus der Fußballszene

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 5min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen