Sopranistin Christine Haase singt in Hoya. Foto: Haase

Sopranistin Christine Haase singt in Hoya. Foto: Haase

Hoya 12.12.2019 Von Die Harke

Neujahrskonzert in Hoya mit Sopranistin

Am Samstag, 4. Januar 2020, 17 Uhr im Kulturzentrum Martinskirche

Wie schon seit vielen Jahren gastiert die Klassische Philharmonie NordWest unter der Leitung ihres Chefdirigenten Ulrich Semrau auf Einladung des Kulturkreises Grafschaft Hoya auch zu Beginn des kommenden Jahres mit einem ihrer äußerst beliebten Neujahrskonzerten im Kulturzentrum Martinskirche in Hoya.

Am Samstag, 4. Januar 2020, stehen um 17 Uhr neben den immer wieder gern gehörten Werken der Wiener Strauß-Dynastie viele spritzige Melodien aus der Welt der Oper und Operette von Léhar bis Supé auf dem Programm.

Als Gast kann das Publikum diesmal die Koloratursopranistin Marie-Christine Haase begrüßen, die seit einigen Jahren zu den angesagtesten Sängerinnen in den deutschen Opern- und Konzerthäusern gehört. Im Jahr 2013 wurde sie von der renommierten Zeitschrift „Opernwelt“ in der Kategorie Nachwuchssängerin nominiert.

Sie hatte ihr Debut bei der Klassischen Philharmonie Nord-West bereits im Jahr 2007 mit der Mitwirkung bei Engelbert Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel“, die auch im Kulturzentrum Martinskirche in Hoya mit großem Erfolg aufgeführt wurde.

Einige musikalische Überraschungen – so der Dirigent – kann man natürlich noch erwarten. In der Pause lädt der Kulturkreis seine treuen Gäste wie alljährlich wieder zu einem Glas Sekt oder Saft und einer kleinen Leckerei ein.

Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 20 Euro bei der Geschäftsstelle des Kulturkreises (Anwalts-und Notariatsbüro Petereit und Sättler), Langestraße 4 in Hoya, wo die Karten auch telefonisch unter (04251)9346010, und per E-Mail an RaNot.Saettler@t-online.de vorbestellt werden können.

Wegen des frühen Termins im neuen Jahr und den wenigen Arbeitstagen nach Weihnachten können telefonische Bestellungen diesmal auch unter (04251)670053 (AB) vorgenommen werden.

Für dieses Konzert sind Karten auch bei Nordwest Ticket erhältlich unter: www.nordwest-ticket.de


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.