In der Kirchengemeinde Drakenburg-Heemsen gibt es jetzt einen Einkaufsdienst. Foto: Hallwass

In der Kirchengemeinde Drakenburg-Heemsen gibt es jetzt einen Einkaufsdienst. Foto: Hallwass

Heemsen 19.04.2020 Von Die Harke

Nicht nur für Kirchenmitglieder

Ehrenamtliche übernehmen Einkäuf in der Kirchengemeinde Drakenburg-Heemsen

„Wie mache ich das bloß mit dem Einkaufen?“ Angesichts der Entwicklungen rund um Corona machen sich vor allem ältere Menschen zunehmend Sorgen. Manche trauen sich nicht einmal mehr zum Einkaufen aus dem Haus, andere dürfen es nicht, da sie sich gerade in Quarantäne befinden. Die Kirchengemeinde Drakenburg-Heemsen möchte hier mit einem Einkaufs-Service helfen.

Pastor Dietmar Hallwaß aus Heemsen erklärt, wie dies organisiert werden soll: „Wer praktische Hilfe beim Einkaufen benötigt, kann sich im Gemeindebüro melden. Die Anfrage wird telefonisch entgegengenommen und an einen ‚Einkaufs-Engel‘ weitergeleitet. Dieser holt dann eine Einkaufsliste samt Vorkasse bei der entsprechenden Person ab – natürlich ohne dabei direkten Kontakt zu haben – und stellt später den Einkauf samt Quittung und Restgeld nach Absprache wieder vor der Wohnungstür ab.“

Als Pastor stehe Dietmar Hallwaß jederzeit für Seelsorge-Gespräche zur Verfügung. So weiß er aber auch, dass einigen alleinstehenden Menschen einfach der kurze Plausch fehlt, den man sonst im Friseursalon hielt. Er sagt deshalb: „Vielleicht möchten manche Menschen einfach nur mal mit jemanden vor Ort ein bisschen telefonieren. Auch so etwas lässt sich vermutlich relativ einfach vermitteln.“

Pastor Dietmar Hallwaß weist ausdrücklich darauf hin, dass sich dieses Angebot an alle Menschen im Gebiet der Kirchengemeinde Drakenburg-Heemsen richtet, nicht nur an die Kirchenmitglieder. Zugleich ist er sich sicher, dass es viele Leute gibt, die etwas Gutes tun möchten: „Sollten Sie in Anderten, Drakenburg, Gadesbünden, Heemsen, Lichtenmoor oder Rohrsen wohnen und nach Absprache für andere Menschen in Ihrem Dorf zum Engel werden wollen, melden Sie sich bitte unter Telefon (05024) 286.“

Zum Artikel

Erstellt:
19. April 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.