Beim ersten Projekt der „Dorfgemeinschaft Binnen“ (von links): Herbert Nordbrock, Sebastian Runge, Torsten Schomburg, Michael Huber, Timon Wagner, Tom Struß, Folkhard Chilla, Karsten Schulenburg, Andre Nordbrock, Dietmar Hammer, Torsten Reineke, Marc Baldermann, sowie die Kinder Lasse Busch, Helene Nordbrock und Nele Baldermann.  Dorfgemeinschaft Binnen

Beim ersten Projekt der „Dorfgemeinschaft Binnen“ (von links): Herbert Nordbrock, Sebastian Runge, Torsten Schomburg, Michael Huber, Timon Wagner, Tom Struß, Folkhard Chilla, Karsten Schulenburg, Andre Nordbrock, Dietmar Hammer, Torsten Reineke, Marc Baldermann, sowie die Kinder Lasse Busch, Helene Nordbrock und Nele Baldermann. Dorfgemeinschaft Binnen

19.05.2016

Nicht reden, sondern machen

Die „Dorfgemeinschaft Binnen“ krempelt die Ärmel hoch und packt an / Ehrenamtliche wollen mehrmals im Jahr tätig werden

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen