Die Nienburger Keeper Matthias „Magic“ Ende (links) und Christopher „Birne“ Fraj wollen die Siebenmeterserie der HSG Pleese-Hardenberg beenden. Keßler

Die Nienburger Keeper Matthias „Magic“ Ende (links) und Christopher „Birne“ Fraj wollen die Siebenmeterserie der HSG Pleese-Hardenberg beenden. Keßler

Nienburg 01.11.2018 Von Christian Koop

Nicht vom Tabellenrang blenden lassen

Handball-Oberliga: Die HSG Nienburg reist zum Drittletzten HSG Plesse-Hardenberg

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
1. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen