neufal54  / Pixabay.com

neufal54 / Pixabay.com

09.04.2019 Von Alan Smithee

Nienburg: Luftfeuchtigkeit im Frühjahr

Ab April nimmt die Luftfeuchtigkeit in Nienburg und Umgebung im Vergleich zu den Vormonaten leicht ab und bewegt sich in den Frühlingswochen meist nur noch zwischen 66 und 67 Prozent. Das ländlich geprägte Nienburg ist für seine saubere Luft bekannt. Aktuellen Prognosen zufolge wird sich an der Luftqualität auch 2019 nicht erheblich verschlechtern. Während der Feinstaubgehalt im Weserbergland im Mittel bei 22 (PM10) [µg/m³] liegt, ist dieser in großen Städten Niedersachsens höher und beträgt beispielsweise in Braunschweig im Mittel 25 bis 30 (PM10) [µg/m³].

Nach den Wintermonaten nimmt die Luftfeuchtigkeit in Nienburg ab April wieder ab. Liegt sie im Januar noch bei 85 Prozent, sinkt sie bis April auf 66 Prozent und bleibt dann nach Experten-Angaben im monatlichen Mittel jedoch über den Sommer hinweg konstant. So schwankt sie zwischen April und Juli zwischen 66 und 67 Prozent. Auch 2019 wird von einem Anstieg der Luftfeuchtigkeit ab August ausgegangen, der sich dann konstant im Herbst und Winter fortsetzt.

Die Höhe der Luftfeuchtigkeit nimmt direkt Einfluss auf das individuelle Wohlbefinden, denn sowohl zu trockene als auch zu feuchte Luft zeigen sich am Gesundheitszustand. Während der menschliche Körper rund drei Liter flüssiger Nahrung in Form von Getränken beispielsweise zu sich nimmt, beträgt die tägliche Luftmenge bis zu 15.000 Liter. Ist die Luft für den Körper zu feucht oder trocken, führt dies unweigerlich zu Unwohlsein und kann sowohl die Schlafqualität als auch die Leistungsfähigkeit am Tag nachhaltig mindern. Etwa 90 Prozent der Luftmenge, die der Körper jeden Tag zu sich nimmt, bezieht er aus Innenräumen. Daher ist es entscheidend, gerade innerhalb des Hauses für eine gesunde Luftfeuchtigkeit zu sorgen.

Die Raumluftfeuchtigkeit kann durch verschiedene Maßnahmen positiv, aber auch negativ beeinflusst werden. Wichtigste Maßnahme für ein gesundes, ausgewogenes Raumklima, ist regelmäßiges und richtiges Lüften. Gerade bei Tauwetter besteht jedoch immer das Risiko, dass sehr viel Feuchtigkeit von draußen in den Raum zieht. Daher ist es empfehlenswert, einmal am Tag für einen vollständigen Luftaustausch zu sorgen. Die Kippstellung der Fenster sollte dagegen vermieden werden, da so die Raumluftfeuchtigkeit konsequent steigt.

Im Frühling sollten Nienburger möglichst nur ein- bis zweimal täglich lüften. Sonst besteht das Risiko, dass die Wohnung zu stark auskühlt und sich die Luftfeuchtigkeit im Raum aufgrund des wechselhaften Wetters ungünstig anpasst. Um über den Tag hinweg trotzdem stets saubere Luft einzuatmen, bietet sich zumindest an besonders wechselhaften Tagen ein Luftreiniger an.

Luftreiniger entfernen Feuchtigkeit aus der Raumluft und sorgen auch dafür, dass Keime und Schmutzpartikel geschickt heraus gefiltert werden. Als besonders wirksam gelten hier Luftreiniger mit HEPA-Filter. Ist also aufgrund einer außergewöhnlichen Belastung mit schlechteren Luftwerten zu rechnen, kann der Reiniger innerhalb weniger Stunden einen Austausch schaffen.

Im Frühling ist der Luftreiniger insbesondere für Nienburger, die von einer Pollenallergie betroffen sind, eine tolle Ergänzung zum Stoßlüften. Die Luftreiniger filtern die in der Luft vorhandenen Pollen heraus, wodurch zumindest im Haus die Belastung deutlich sinkt. Die ersten Pollen sind meist schon Ende Februar unterwegs, bevor schließlich die Belastung Ende März und Anfang April in Nienburg und dem Umland deutlich zunimmt. Die Pollenbelastung nimmt dann in den ersten Frühlingswochen noch einmal deutlich zu. Vor allem längere, trockene Wetterlagen lassen die Belastung deutlich ansteigen.

Ist die Luftfeuchtigkeit in den Wohnräumen, wo sie sich ideal zwischen 40 und 45 Prozent bewegt, zu niedrig, kann ein Luftbefeuchter Abhilfe schaffen. Auch Zimmerpflanzen haben einen positiven Einfluss auf das Raumklima und begünstigen die Luftfeuchtigkeit in Wohn- und Arbeitsbereichen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2019, 10:57 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.