Das Bad steht und ist in Betrieb. Die Sorge um die knappe Million EU-Förderung vermag die Badefreude wohl nicht zu stören.		 Archiv

Das Bad steht und ist in Betrieb. Die Sorge um die knappe Million EU-Förderung vermag die Badefreude wohl nicht zu stören. Archiv

15.01.2015

Nienburg bangt um eine Million Euro Verlust

Muss die Stadt die EU-Förderung fürs Hallenbad „Wesavi“ wegen vorzeitigem Baubeginn zurückzahlen?

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen