Friedhelm Henco schaut hoch zum Kirchturm der St.-Martin-Kirche. 	Foto: Stüben  Stüben

Friedhelm Henco schaut hoch zum Kirchturm der St.-Martin-Kirche. Foto: Stüben Stüben

„Nienburg ist der lieblichste Ort der Welt“

Portrait Einer der ersten Wehrpflichtigen in Nienburg – heute lebt Friedhelm Henco in Australien – entdeckt die Stadt nach über 50 Jahren für sich neu

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen