Auf der Hannoverschen Straße beginnt kurz vor dem dortigen Seniorenheim in Richtung stadteinwärts eine Tempo-30-Zone. Davor gilt 50 km/h. Sollte auf der Hannoverschen Straße vom Berliner Ring bis zum Südring-Kreisel auch nach der aktuellen Testphase Tempo 30 bleiben, möchte die Politik die Geschwindigkeitsbegrenzung für die gesamte Straße einführen, um eine Einheitlichkeit zu schaffen. Foto: Garms

Auf der Hannoverschen Straße beginnt kurz vor dem dortigen Seniorenheim in Richtung stadteinwärts eine Tempo-30-Zone. Davor gilt 50 km/h. Sollte auf der Hannoverschen Straße vom Berliner Ring bis zum Südring-Kreisel auch nach der aktuellen Testphase Tempo 30 bleiben, möchte die Politik die Geschwindigkeitsbegrenzung für die gesamte Straße einführen, um eine Einheitlichkeit zu schaffen. Foto: Garms

Nienburg 06.10.2021 Von Manon Garms

Nienburg prüft weitere Tempo-30-Regelungen in der Stadt

Eventuell soll die Geschwindigkeitsbeschränkung für die gesamte Hannoversche Straße gelten

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. Oktober 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen