Der Nienburger Frühjahrsmarkt findet frühestens wieder 2022 statt. Foto: galitskaya - stock.adobe.com

Der Nienburger Frühjahrsmarkt findet frühestens wieder 2022 statt. Foto: galitskaya - stock.adobe.com

Nienburg 24.02.2021 Von Die Harke

Nienburger Frühjahrsmarkt fällt aus

Stadt geht auch bei den restlich geplanten Veranstaltungen des Jahres von weiteren Absagen aus

Die Stadt Nienburg hat am Mittwoch die Absage des Frühjahrsmarktes bekannt gegeben.

Noch sei nicht absehbar, wann es wieder Konzerte, Märkte und Volksfeste geben werde – egal welcher Größenordnung, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Der Markt- und Veranstaltungsbereich der Stadt Nienburg gehe derzeit davon aus, dass die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Beschränkungen die Stadt auch im laufenden Jahr begleiten werden, sodass zahlreiche größere und kleinere Veranstaltungen, Märkte und Volksfeste und dergleichen nicht stattfinden könnten.

„Die Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr haben gezeigt, dass die Ausrichtung der Planungen infolge der meist sehr kurzfristigen Corona-Verordnungen schwierig ist und letztlich keine verlässliche Basis für die Beteiligten, Schausteller, Musiker, Veranstaltungstechniker, Gastronomen etc., darstellt“, teilt Pressesprecherin Antonia Kleinert mit.

Aus diesem Grund sah sich die Verwaltung gezwungen, den Nienburger Frühjahrsmarkt auch im Jahr 2021 abzusagen. Bedauerlicherweise seien keine entsprechenden Lockerungen zu erwarten, die die Durchführung des Frühjahrsmarktes möglich machen würden. „Eine Verschiebung der Veranstaltung in einen alternativen Zeitraum, sofern es dann unter Infektionsschutzgesichtspunkten vertretbar wäre, können wir ausschließen“, wird der städtische Ansprechpartner für Märkte und Veranstaltungen Marc Fortmann zitiert. Ob vor diesem Hintergrund alternative Formate durch den Schaustellerverband Nienburg als Veranstalter durchführbar wären, müssten nun weitere Gespräche in den kommenden Wochen zeigen.

„Wir bedauern sehr, dass nach der Absage aller Veranstaltungen/Märkte und Volksfeste wie Frühjahrsmarkt, Scheibenschießen, Altstadtfest und Adventszauber im vergangenen Jahr nun auch der Frühjahrsmarkt 2021 abgesagt werden muss“, sagt Fortmann.

www.nienburg.de/kultur-freizeit/nienburg-feiert-seine-feste

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2021, 21:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.