Sören Skuza (Vikar), Dr. Eilert Ommen, Rüdiger Wesp, Cordula Schmid-Waßmuth und Dr. Ralf Weghöft (von links) stehen vor einem Epitaph der Familie von Münchhausen. Die jetzigen Leuchter strahlen am Epitaph vorbei, künftig soll es besser illuminiert werden. Foto: Garms

Sören Skuza (Vikar), Dr. Eilert Ommen, Rüdiger Wesp, Cordula Schmid-Waßmuth und Dr. Ralf Weghöft (von links) stehen vor einem Epitaph der Familie von Münchhausen. Die jetzigen Leuchter strahlen am Epitaph vorbei, künftig soll es besser illuminiert werden. Foto: Garms

Nienburg 21.05.2021 Von Manon Garms

Nienburger Martinskirche bekommt neue Innenbeleuchtung

Gemeindevorstand hofft auf Spenden

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
21. Mai 2021, 18:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen