Nienburger Skat-Tandems vorne dabei

Kürzlich fand die Ausspielung zum Skat-Seniorenpokal statt. [DATENBANK=2878]„Karo-As“ Nienburg[/DATENBANK] war mit Karl-Ulrich Wendenburg, Christian Twachtmann, Heinz-Günter Rosmaiti, Manfred Naujoks, Wilhelm Helms, Hans-Günter Jureck, Dieter Kosnicki , Willi Rose, Gerhard Lilje, Klaus Fischer und „Karo Zehn Hassel“ mit Werner Evers, Manfred Prause, Hartmut Klenke, Jürgen Bormann, Werner Asendorf angetreten.

Bester Nienburger wurde Rosmaiti, der mit 2.998 Spielpunkten auf dem 9. Platz landete. Die Plätze 12 bis 14 belegten Naujoks, Twachtmann und Wendenburg.

In der Tandem-Wertunglandeten Twachtmann und Rosmaiti mit 5.884 Zählern auf dem zweiten Platz. Den dritten Platz sicherten sich mit 5.729 Punkten Naujoks und Wendenburg. Kosnicki/Lilje kamen mit 4.288 Punkten auf Platz 17 vor Fischer/Jureck (4.276), Klenke/Prause lagen auf Platz 20 (4.239).