Ein Nienburger landete bei Maasen im Graben. Foto: benjaminnolte - stock.adobe.com

Ein Nienburger landete bei Maasen im Graben. Foto: benjaminnolte - stock.adobe.com

Maasen 21.06.2020 Von Die Harke

Nienburger landet im Graben

Den Führerschein hat er schon lange nicht mehr

Am Samstag gegen 14.40 Uhr kam ein 60-jähriger Mann aus Nienburg aus bislang ungeklärter Ursache auf Höhe der Ortschaft Maasen/Berkel mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Graben und beschädigte ein Verkehrszeichen.

Wie sich im Laufe der Unfallaufnahme herausstellte, war der Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Diese hatte er schon vor einigen Jahren abgeben müssen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2020, 14:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.