Ein Nienburger wurde in Syke ohne gültigen Führerschein aufgegriffen. Symbolfoto: S. Engels - stock.adobe.com

Ein Nienburger wurde in Syke ohne gültigen Führerschein aufgegriffen. Symbolfoto: S. Engels - stock.adobe.com

Syke 13.01.2021 Von Die Harke

Nienburger ohne Führerschein unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle an der Nienburger Straße in Syke am Dienstag gegen 11 Uhr konnte ein 48-jähriger Nienburger keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen..

Der Fahrer wies sich mit einem ausländischen Führerschein aus. Da sein ständiger Wohnsitz aber in Deutschland ist, verliert der Führerschein seine Gültigkeit. Die Polizei beschlagnahmte den vorgelegten Führerschein und untersagte dem 48-Jährigen die Weiterfahrt.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2021, 11:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.