Der Nienburger wurde verurteilt.  Foto: Bits and Splits - stock.adobe.co

Der Nienburger wurde verurteilt. Foto: Bits and Splits - stock.adobe.co

Nienburg/Verden 06.09.2022 Von Wiebke Bruns

Gericht

Wegen eines „Pokemon Go“-Spiels: Nienburger verletzt 38-Jährigen schwer

Zwei erwachsene Männer laufen nachts durch Nienburg und kämpfen in Arenen – allerdings nur auf ihrem Smartphone im Spiel „Pokemon Go“. In der Wirklichkeit lag am Ende ein heute 38 Jahre alter Nienburger schwer verletzt am Fuße einer Kellertreppe des Nienburger Bahnhofs.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2022, 19:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen