Die Nienburgerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Symbolfoto: Photographee.eu - stock.adobe.com

Die Nienburgerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Symbolfoto: Photographee.eu - stock.adobe.com

Sulingen 10.10.2020 Von Die Harke

Nienburgerin verletzt, Auto fährt weiter

Unfallflucht – die Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag um 22 Uhr kam es in Sulingen an der Einmündung Lange Straße/Georgstraße zu einer Verkehrsunfallflucht, eine Nienburgerin wurde leicht verletzt.

Die 19-Jährige Nienburgerin befuhr mit ihrem Fahrrad die Georgstraße in Fahrtrichtung Lange Straße. Als sie beabsichtigte, nach links in die Lange Straße einzubiegen, übersah sie den vorfahrtsberechtigten unbekannten Beteiligten mit seinem Fahrzeug. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen Fahrrad und Auto, wodurch die Nienburgerin stürzte und sich leicht am Knie verletzte. Der Mann am Steuer setzte seine Fahrt nach dem Vorfall fort, ohne sich um die verletzte 19-Jährige zu kümmern.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizei Sulingen unter (0 42 71) 949-0 zu wenden.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Oktober 2020, 13:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.