04.11.2012

Nienburgs Leintörsche ehrten langjährige Mitglieder

Über eine gut besuchte Mitgliederversammlung konnte sich der Vorstand des Lein- und Mühlentors-Bürgerverein freuen. Nachdem der Vorsitzende, Thorsten Ueberheide, über die bisher unternommenen Vereinsaktivitäten berichtet hatte, standen die Ehrungen für 25- bzw. 50-jährige Vereinszugehörigkeit auf der Tagesordnung. Nach einer Laudatio wurden den Anwesenden eine Urkunde nebst Vereinsnadel in Silber oder Gold überreicht. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Rita Beyer, Karl Heinz Grigoleit, Hans-Jürgen Marquardt, Walter Mielke und Alfred Padoan gehört, seit 50 Jahren sind Otto Huschka, Jürgen Kramer, Fritz Kügler, Gerhard Reinfeld und Heinrich Tegtmeier dabei. Für die nächste Veranstaltung, das traditionelle Kaffeetrinken im

„Potpourri am Wall“ am kommenden Sonntag, 11. November, können noch Karten unter 05021/4370 bei Erwin Schnepf oder 05021/7603 bei Thorsten Ueberheide bestellt werden.Neben einem bunten Rahmenprogramm ist als Höhepunkt ein Auftritt des Shanty-Chores Hoya vorgesehen. In der Vorschau auf das Vereinsjahr 2013, in dem der Lein- und Mühlentors-Bürgerverein 111 Jahr besteht, wies der Vorstand unter anderem auf eine Mehrtagesfahrt an die Ostsee hin. Zum Abschluss erinnerte der Vorsitzende an das Doppelkopfturnier am 25. November und das Skatturnier am 9. Dezember jeweils um 15 Uhr im „Restaurant am Bürgerpark“. Anmeldungen sind bei Erwin Schnepf und bei Hansi Heidzig unter 05021/62262 möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.