Renate Dopieralski und Irmtraud Böttcher (Jury), Andrea Rehberg (Sparkasse Nienburg), Niklas Hüneke und seine Mutter Dorit (von links). Sparkasse Nienburg

Renate Dopieralski und Irmtraud Böttcher (Jury), Andrea Rehberg (Sparkasse Nienburg), Niklas Hüneke und seine Mutter Dorit (von links). Sparkasse Nienburg

Landkreis 19.07.2019 Von Die Harke

Niklas Hüneke bei Platt-Landesentscheid

Wietzener als einziger Kreis-Nienburger unter den 30 besten Vorleserinnen und Vorlesern dabei

Niklas Hüneke von der Oberschule Marklohe hat am Landesentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs beim NDR in Hannover teilgenommen. Dort ist der Wietzener gegen die 30 besten Vorleserinnen und Vorleser aus ganz Niedersachsen angetreten. „Niklas trat gegen eine starke Konkurrenz in seiner Altersklasse an“, heißt es in einer Pressemitteilung: „Er kann zu Recht stolz auf das bis dahin Erreichte sein, auch wenn er an diesem Tag keinen ersten Platz mit nach Hause nehmen konnte.“ Hüneke hatte zuvor den Bezirksentscheid Anfang Mai in den Räumen der Kreissparkasse Syke gewonnen. Mit dabei waren die Sieger aus dem Kreisentscheid der Sparkasse Nienburg: Helena Meyer (Grundschule Nendorf), Jara Gehle (Grundschule Drakenburg) und Amber Kökenhoff (IGS Nienburg). Für alle Kreis-Nienburger Leserinnen ging es mit dem zweiten Platz knapp am Sieg vorbei. Nur für Hüneke ging es in die nächste Runde.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juli 2019, 07:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.