Die Geschichte spielt in einem kleinen Dorf irgendwo an der Nordsee. Theater Metronom

Die Geschichte spielt in einem kleinen Dorf irgendwo an der Nordsee. Theater Metronom

Nienburg 27.08.2017 Von Die Harke

Norddeutscher „Kleiner Prinz“

Theater für Kinder ab vier Jahren am 27. September im Kulturwerk

Eine wunderbare Geschichte über das Anderssein spielt das Theater Metronom aus Visselhövede am Mittwoch, 27. September, ab 9 Uhr im Nienburger Kulturwerk. „Ebbe“ eignet sich für Kinder ab vier Jahren und auch für Erwachsene. Ebbe lebt in einem kleinen Dorf irgendwo an der Nordsee. Hier ist alles sauber und ordentlich, nur Ebbe nicht. Ebbe ist laut, fröhlich und schmutzig. Die Dorfbewohner mögen sie nicht, sie ist ihnen fremd. So sitzt Ebbe jeden Abend allein auf einem Steg am Meer und schaut dem Tag hinterher.

Eine herb norddeutsche Antwort auf Antoine de Saint-Exupéry und den „Kleinen Prinzen“.

„Schwapp…“ braust eine Welle über den Strand. „Aua, verdammt! Hilfe“, hört Ebbe eine leise Stimme zwischen den Kieselsteinen rufen. Auf dem weißen Sand entdeckt Ebbe einen roten Fleck, der sich als eine wundersame, sprechende Blume entpuppt, die durch einen Sturm aus ihrer Heimat fortgerissen wurde. Sie werden Freunde. Doch eines Tages bekommt die Blume Heimweh… Eine herb norddeutsche Antwort auf Antoine de Saint-Exupéry und den „Kleinen Prinzen“.

Der Eintritt für die Theatervorstellung beträgt fünf Euro für Kinder und sieben Euro für Erwachsene. Die Karten können ab sofort bestellt werden. Informationen und Reservierungen im [DATENBANK=340]Nienburger Kulturwerk[/DATENBANK], Mindener Landstraße 20, Telefonnummer (05021) 922580, E-Mail: info@nienburger-kulturwerk.de oder im Internet auf der Homepage www.nienburger-kulturwerk.de.

Zum Artikel

Erstellt:
27. August 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.