Alexander Nübel ersetzt im Bayern-Kasten den erkrankten Nationaltorhüter Manuel Neuer. Foto: Sven Hoppe/dpa

Alexander Nübel ersetzt im Bayern-Kasten den erkrankten Nationaltorhüter Manuel Neuer. Foto: Sven Hoppe/dpa

München 17.03.2021 Von Deutsche Presse-Agentur

Nübel ersetzt erkälteten Neuer im Bayern-Tor

Alexander Nübel ersetzt im Champions-League-Heimspiel des FC Bayern gegen Lazio Rom den erkrankten Nationaltorhüter Manuel Neuer. Der 24-Jährige kommt im Achtelfinal-Rückspiel in München zu seinem dritten Einsatz für den deutschen Fußball-Rekordmeister.

Bislang durfte der Neuzugang vom FC Schalke 04 im DFB-Pokal gegen den 1. FC Düren (3:0) und in der Champions League gegen Atlético Madrid (1:1) ran. Auch der angeschlagene Kingsley Coman fehlt wie der erkältete Neuer im Kader. Als Kapitän läuft Thomas Müller in Vertretung des Nationaltorwarts auf. Auf der Linksverteidigerposition bekommt Lucas Hernández den Vorzug vor Alphonso Davies. Als Ersatz für Nübel sitzt der 19-jährige Lukas Schneller auf der Münchner Bank. Er lief bislang sieben Mal für die Amateure in der 3. Liga auf.

Lazio startet ohne Torjäger Ciro Immobile. Der frühere Dortmunder sitzt auf der Bank. Nach dem 4:1-Sieg der Bayern im Hinspiel sind die Chancen auf das Weiterkommen für die Münchner bestens. Es wäre das 19. Viertelfinale, das ist alleiniger Rekord in der Königsklasse. Das Viertel- und Halbfinale wird am Freitag in Nyon ausgelost.

© dpa-infocom, dpa:210317-99-865604/3

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2021, 20:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.