Im Landkreis Nienburg sind derzeit noch drei Menschen am Coronavirus erkrankt. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg sind derzeit noch drei Menschen am Coronavirus erkrankt. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 02.06.2020 Von Sebastian Schwake

Nur noch drei aktive Coronafälle im Landkreis

Auch die Zahl der angeordneten Quarantänen sinkt im Kreisgebiet – auf nunmehr 19

Im Landkreis Nienburg gibt es nur noch drei aktuelle Fälle (minus eins). Insgesamt gibt es im Landkreis bislang 74 laborbestätigte Infektionen (unverändert).

67 Menschen (plus eins) gelten als geheilt. Vier sind bislang an den Folgen gestorben. Aktuell in Quarantäne befinden sich 19 Menschen. Die Kreisverwaltung ordnete am Dienstag eine weitere Quarantäne an – insgesamt sind es bislang 619. Die Zahl der aufgehobenen Quarantänen stieg um sechs auf 600.

Kreis Minden-Lübbecke

Im Kreis Minden-Lübbecke sind aktuell weiterhin 38 Personen erkrankt. Insgesamt gibt es dort 486 laborbestätigte Fälle, davon gelten 438 Menschen als geheilt. Zehn sind an dem Virus und seinen Folgen verstorben. Sechs der elf Städte und Gemeinden des Kreises Minden-Lübbecke sind nach aktuellem Stand nachweislich „corona-frei“: Petershagen, Espelkamp, Hüllhorst, Preußisch Oldendorf, Rahden und Stemwede.

Den Großteil der aktiven Corona-Fälle verzeichnet die Stadt Minden (30). Im Johannes-Wesling-Klinikum in Minden werden aktuell zwei Covid-19-Patienten behandelt, davon einer auf der Intensivstation, der beatmet wird. Drei Patienten werden im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen versorgt, zwei davon auf der Intensivstation.

Kreis Diepholz

Mit einer Neuinfektion sind im Landkreis Diepholz gegenwärtig sechs Personen positiv getestet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 378. 346 Personen gelten wieder als gesund. Aktuell befinden sich noch 21 Frauen und Männer in Quarantäne. In Kliniken werden sechs Patienten mit einem Corona-Verdacht behandelt. Einer der Patienten wird intensivmedizinisch versorgt und beatmet.

Heidekreis

Im Heidekreis gibt es seit dem 29. Mai 73 laborbestätigte Fälle. 68 Menschen gelten als wieder gesund, drei derzeit erkrankt.

Kreis Schaumburg

Im Landkreis Schaumburg sind weiterhin sieben Menschen erkrankt. Insgesamt wurden dort bislang 164 Corona-Infektionen bestätigt. 150 Menschen gelten inzwischen als genesen.

Region Hannover

In der Region Hannover sind aktuell 245 Menschen infiziert. Insgesamt sind dort 2.425 Infektionen in Laboren bestätigt worden, 2.073 Menschen gelten als genesen, 107 sind in der Region am Coronavirus oder an seinen Folgen gestorben. Den Altersdurchschnitt der Verstorbenen gibt die Regionsverwaltung mit 82,5 Jahren an. In der Region Hannover gibt es bislang 53 Fälle, in denen Kinder zwischen null und neun Jahren infiziert waren. Bei 105 laborbestätigten Fällen waren die Infizierten zehn und 19 Jahre alt.

Kreis Verden

Im Landkreis Verden gibt es 166 laborbestätigte Coronavirus-Fälle (plus zwei). 140 Covid-19-Patienten (plus zwei) sind wieder genesen und aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Es befinden sich aktuell vier Personen in stationärer Behandlung.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juni 2020, 17:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.