Im Landkreis Nienburg gibt es noch einen aktuellen Coronavirusfall. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es noch einen aktuellen Coronavirusfall. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 11.08.2020 Von Sebastian Schwake

Nur noch ein Infizierter im Landkreis

Coronavirus: Aber mehr Menschen in angeordneter Quarantäne

Im Landkreis Nienburg gibt es noch einen aktiven Coronavirusfall. Das ist einer weniger als am Vortag.

Derzeit sind 44 Menschen (plus einer) in von der Kreisverwaltung angeordneter häuslicher Quarantäne. 953 Quarantänen hat die Verwaltung bislang insgesamt angeordnet, 909 aufgehoben.

Der Landkreis Diepholz meldete drei Neuinfektionen. Aktuell sind zwölf Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Insgesamt gibt es nun 526 bestätigte Covid-19-Fälle. Somit beläuft sich der Inzidenzwert der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner auf 6,91. Aktuell befinden sich 85 Personen in Quarantäne.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es zwei neue Coronavirusfälle. Insgesamt sind dort 64 Menschen akut infiziert, zwei mehr als am Tag zuvor. Die Zahl der Neuinfektionen innerhalb einer Woche liegt bei 50.

Im Landkreis Schaumburg sind aktuell 14 Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert. Bislang gibt es im Kreisgebiet 191 Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion.

Im Landkreis Verden gibt es 299 laborbestätigte Coronavirus-Fälle. 270 Covid-19-Patienten sind wieder genesen und aus der häuslichen Quarantäne entlassen, das sind sechs mehr als am Vortag. Es befinden sich aktuell vier infizierte Menschen in stationärer Behandlung.

In der Region Hannover gibt es aktuell 157 Infizierte. Die Zahl der Infektionen stieg binnen eines Tages um neun auf 3020, gleichzeitig gelten neun Menschen als wieder genesen.

Im Heidekreis sind aktuell fünf Menschen infiziert.

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2020, 18:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.