Der gesuchte Manfred R. (88). Foto: Polizei Langenhagen

Der gesuchte Manfred R. (88). Foto: Polizei Langenhagen

Hannover 03.03.2020 Von Die Harke

Öffentlichkeitsfahndung: Polizei sucht Manfred R.

Das Polizeikommissariat Langenhagen sucht mithilfe eines Lichtbildes nach dem 88-jährigen Manfred R. Er ist letztmalig am Dienstag, 03. März 2020, gegen 10 Uhr im Bereich Langenhagen gesehen worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hat er seine Wohnanschrift in Krähenwinkel verlassen. Nachdem er auch am frühen Nachmittag nicht zurückgekehrt ist, haben ihn Angehörige als vermisst gemeldet. Zurzeit kann die Polizei eine Eigengefährdung des 88-Jährigen nicht ausschließen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Der Senior ist vermutlich mit einem grauen Mercedes C 180 mit hannoverschem Kennzeichen unterwegs. Manfred R. ist circa 1,60 Meter groß, hat eine normale Statur und weiße Haare. Heute hat er eine dunkle Hose, eine schwarze Jacke sowie eine Basecap getragen.

Hinweise zu dem Gesuchten nimmt das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Rufnummer 05 11 / 1 09 - 42 17 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Update 04. März - 12:34 Uhr:

Wie die Polizei Langenhagen mitteilt, ist der Vermisste Manfred R. am Montagabend selbständig und wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2020, 17:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.