Nienburgs Bürgermeister Henning Onkes (hinten) und Landrat Detlev Kohlmeier (rechts) zu Besuch bei der WIN-Mannschaft (von links): Jan Cord Ziegenhagen, Rita Schnitzler, Monika Hermann, Mandy Meister und Uta Kupsch. 	Foto: Stüben  Stüben

Nienburgs Bürgermeister Henning Onkes (hinten) und Landrat Detlev Kohlmeier (rechts) zu Besuch bei der WIN-Mannschaft (von links): Jan Cord Ziegenhagen, Rita Schnitzler, Monika Hermann, Mandy Meister und Uta Kupsch. Foto: Stüben Stüben

Offene Augen und Ohren

Wirtschaftsförderung Bestand pflegen und neue Existenzen gründen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen