Die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer in Liebenau mit Brügermeister Walter Eisner (links) und Initiatorin Ulrike Granich (vorne, Zweite von rechts).Foto: Stüben

Die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer in Liebenau mit Brügermeister Walter Eisner (links) und Initiatorin Ulrike Granich (vorne, Zweite von rechts).Foto: Stüben

Ohne Ehrenamtliche nicht möglich

Seit einem Jahr unterstützt die Initiative „Liebenau hilft“ Flüchtlingen dabei, sich im Flecken einzuleben

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen