Ohne Kennzeichen unterwegs gewesen
Hassel 11.07.2020 Von Die Harke

Ohne Kennzeichen unterwegs gewesen

Am Mittwochmittag, 8. Juli, gegen 13.30 Uhr kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Hoya einen VW-Caddy samt Anhänger in Hassel.

Aufgefallen war das Gespann, da der Anhänger kein Kennzeichen besaß. Der 31-jährige Mann aus Verden hatte sich einen Anhänger bei einem Anhängerverleih gemietet, um Sperrmüll wegzubringen. Der Anhängerverleih teilte mit, der Mann habe den falschen Anhänger angehängt.

Dieser 3,5-Tonnen-Anhänger ohne Kennzeichen und somit ohne Pflichtversicherung war zudem noch zu schwer für das Zugfahrzeug. Für den Fahrzeugführer war somit die Fahrt mit dem Anhänger beendet. Der Anhänger wurde durch den Anhängerverleih abgeholt. Sowohl gegen den Fahrer als auch gegen den Anhängerverleih wurden Anzeigen durch die Beamten des Polizeikommissariats Hoya gestellt.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juli 2020, 23:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.