David Schollmeyer wird die Orgel spielen. Schollmeyer

David Schollmeyer wird die Orgel spielen. Schollmeyer

Nienburg 30.03.2017 Von Die Harke

Orgelkonzert mit David Schollmeyer

David Schollmeyer spielt am Sonntag, 2. April, um 18 Uhr in der [DATENBANK=2122]St. Martinskirche[/DATENBANK] den Orgelzyklus „Der Kreuzweg“ von Marcel Dupré. Zu den Stationen des Kreuzweges hat der französische Orgelkomponist Dupré faszinierende Musik komponiert, die man am ehesten dem Impressionismus zuordnen kann. In Einzelbildern werden die Stationen Jesu auf dem Weg ans Kreuz durch Musik meditiert, dazu werden Texte verlesen.

Zu den Stationen des Kreuzweges hat der französische Orgelkomponist Dupré faszinierende Musik komponiert, die man am ehesten dem Impressionismus zuordnen kann. In Einzelbildern werden die Stationen Jesu auf dem Weg ans Kreuz durch Musik meditiert, dazu werden Texte verlesen.

Schollmeyer ist auf französische und deutsche Musik der Romantik und frühen Moderne spezialisiert. Eintritt: fünf bis sieben Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.