Auch über Ostern sollten die Menschen nur das kaufen, was sie benötigen. Foto: pixabay

Auch über Ostern sollten die Menschen nur das kaufen, was sie benötigen. Foto: pixabay

Nienburg 06.04.2020 Von Holger Lachnit

Ostereinkäufe bitte in Maßen

Guten Tag

Liebe Leserinnen und Leser, am Samstag habe ich an Sie appelliert, die Kontaktbeschränkungen unbedingt einzuhalten. Leider hat das nur bedingt funktioniert. Wie erwartet, waren die Baumärkte voll. Und nicht alle Menschen haben dort Dinge gekauft, die tatsächlich unbedingt notwendig waren.

Aber vielleicht ist der Ansturm auf die Baumärkte auch ein Zeichen dafür, dass sich die Menschen wieder nach einer gewissen Normalität sehnen. Dass sie in ernsten Zeiten auch wieder die schönen Dinge des Lebens genießen wollen.

Eine Möglichkeit, ganz ohne Gefahr viele schöne Dinge zu erleben, ist ein Besuch auf der neuen Onlineplattform www.lokalportal.de: Dort haben viele Nutzer zum Beispiel wunderschöne Fotos aus der Natur veröffentlicht. Schauen Sie doch mal vorbei.

Heute wende ich mich mit einer Bitte an Sie: Unternehmen Sie vor den Osterfeiertagen keine Hamsterkäufe. Auch wenn mit Karfreitag und Ostermontag zwei Tage bevorstehen, an denen die Supermärkte nicht geöffnet sind, gibt es keinen Grund, irgendwelche Dinge zu horten. Am Dienstag nach Ostern sind die Märkte wieder geöffnet.

Die großen Supermarktbetreiber sind zudem in Sorge, dass die Einkäufe erst am Gründonnerstag oder am Ostersamstag erledigt werden. Sie befürchten, dass es an diesen beiden Tagen in den Märkten richtig voll werden könnte und somit die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus extrem steigen könnte.

Liebe Leserinnen und Leser, bitte unternehmen Sie Ihre Ostereinkäufe von heute bis Mittwoch. Und bitte kaufen Sie nur, was Sie tatsächlich an den Feiertagen brauchen. Vor allem aber: Bitte bleiben Sie gesund.

Zum Artikel

Erstellt:
6. April 2020, 04:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.