Oyle 24.07.2019 Von Die Harke

Oyle nur 1:1 beim eigenen Turnier

Nur ein Remis holte die JG Oyle zum Auftakt des eigenen Fußballturniers. Am heutigen Mittwoch steigen die nächsten Gruppenspiele, siehe die Rubrik „Sportwochen“.

JG Oyle – TSV Wietzen 1:1

Die erste Halbzeit dominierten die Oyler und erarbeiteten sich gegen den klassentieferen TSV gute Gelegenheiten. Folgerichtig ging die Heimelf durch Anatoli Popow in Führung. Nach dem Wechsel wurde Wietzen gefährlicher und erzielte den nicht unverdienten Ausgleich durch den eingewechselten Iulian-Christian Lingurar. In der Schlussphase hatten beide Teams noch die Chance auf den Sieg, es blieb aber beim leistungsgerechten Remis.

SV Aue Liebenau – TSV Lemke 6:0

In einem munteren Abendspiel war der zwei Klassen höher angesiedelte SV Aue wie erwartet die spielbestimmende Mannschaft und baute die Führung kontinuierlich aus. Am Ende trugen sich sechs unterschiedliche Schützen in die Torliste ein. Zwar versuchte der TSV auch eigene Akzente im Offensivspiel zu setzen, ein Treffer gelang den Lemkern jedoch nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juli 2019, 08:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.