Der deutsche Staatshaushalt ist nicht so tief im Minus wie ursprünglich gedacht. Foto: picture alliance / Sven Hoppe/dpa

Der deutsche Staatshaushalt ist nicht so tief im Minus wie ursprünglich gedacht. Foto: picture alliance / Sven Hoppe/dpa

Wiesbaden 25.02.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Pandemie reißt weniger tiefe Löcher in Staatshaushalt

Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr weniger tiefe Löcher in den Staatshaushalt gerissen als zunächst angenommen. Das Defizit von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen lag bezogen auf die Wirtschaftsleistung bei 3,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. In einer ersten Berechnung hatte die Wiesbadener Behörde das Minus auf 4,3 Prozent beziffert.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Februar 2022, 08:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.