Duo Mimikry mit Pantomime. Foto: Stefan Lengsfeld

Duo Mimikry mit Pantomime. Foto: Stefan Lengsfeld

Neustadt 04.10.2020 Von Die Harke

Pantomime und A-cappella

Theater- und Konzertkreis Neustadt bietet zwei Veranstaltungen an

Der Theater- und Konzertkreis Neustadt (TKK) beginnt mit dem Kartenvorverkauf für die ersten beiden Schlosskonzerte in der Saison 2020/2021. Diese finden allerdings aufgrund der zurzeit noch bestehenden Abstandsregelungen im Theater im Gymnasium statt.

Für den 1. November steht das Duo Mimikry mit dem Programm „Visual Short Stories“ auf dem Spielplan. Pantomime ist tot? Nein! Ganz im Gegenteil. Diese Jungs erschaffen sie gerade neu. Duo Mimikry (Nicolas Rocher und Elias Elastisch) sind radikal, detailverliebt und rabenschwarz im humorvollen Abgang. Ob ein nerdiger Stalker im romantischen Liebesrausch oder zwei Bestatter mit zu vielen „Kunden“: Hier geht es richtig zur Sache. Duo Mimikry, wie der Name schon sagt, imitieren die Groteske unserer Gesellschaft. Knackig, kreativ und krass werden unterschiedliche Geschichten clever durch filmische Erzähltechniken mit der Feder des Unsichtbaren gemalt. Es ist visuelles Theater, Tanz, Pantomime, Satire, Schauspielerei und was auch immer noch die Schnittmenge zwischen Comedy und Theater zu treffen vermag. Das Prinzip ist einfach: Die beiden Spieler erzählen Geschichten.

Die A-cappella-Formation „vocaldente“. Foto: Vocaldente

Die A-cappella-Formation „vocaldente“. Foto: Vocaldente

Am 12. Dezember steht die A-Cappella-Formation „vocaldente“ auf der Bühne des Theaters im Gymnasium. Merry Christmas, Joyeux Noel, Feliz Navidad – „vocaldente“ machen eine weihnachtliche Reise um den Globus mit einem etwas anderen Weihnachtsprogramm: ob französischer Choral, Country-Yankee-Christmas-Doodle oder das norwegische Lied vom Elfenweihnachtsbrei: Sie machen vor keiner Sprach- oder Stilhürde halt und zeigen eine schillernde Palette von Weihnachtsliedern aus aller Welt, die sie von ihren Reisen mitgebracht haben. Wie immer pur, akustisch und authentisch. Egal, ob besinnlich, lustig oder energiegeladen, bei diesem Weihnachtskonzert findet jeder sein musikalisches Geschenk unter dem „vocaldente-Weihnachtsbaum“.

Karten für beide Veranstaltungen sind ab sofort nur in der Vorverkaufsstelle des TKK (in den Räumen der Tourist-Information Neustadt, Marktstraße 5) während der Geschäftszeiten dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 11 Uhr persönlich oder telefonisch unter (0 50 32) 6 17 99 erhältlich. Karteninhaber von bereits vor der Corona-Pandemie gekauften Karten möchten sich in der Vorverkaufsstelle zwecks Aushändigung neuer Karten aufgrund des Spielortwechsels melden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Oktober 2020, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.