Fortbildung in Stadthagen: Friedhelm Oetting (Zweiter von links) und seine Kollegen erhielten neue Impulse. Hausknecht

Fortbildung in Stadthagen: Friedhelm Oetting (Zweiter von links) und seine Kollegen erhielten neue Impulse. Hausknecht

Stadthagen 05.03.2017 Von Die Harke

Parcourschefs bilden sich fort

Friedhelm Oetting & Co. erhalten in Stadthagen neue Impulse durch Parcoursgestalterin Christa Jung

Man lernt bekanntlich nie aus. Aus diesem Grund trafen sich rund 40 Parcourschefs aus dem Pferdesportverband Hannover in Stadthagen, um an der Fortbildung mit der international tätigen Parcoursgestalterin Christa Jung zum Thema „Was wirkt wie – Möglichkeiten der Hindernisgestaltung, und wie sie einzusetzen sind“ teilzunehmen. Mit an Bord: Der weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Parcourschef Friedhelm Oetting aus Raddestorf. Initiatoren der Fortbildung waren die beiden Parcourschef-Mentoren Bernward Engelke (Nachfolger von Heiko Wahlers) und Herbert Hausknecht, die sich seit Jahren um die Weiterbildung ihrer Kollegen bemühen und dabei räumlich alle Regionen im Landesverband abdecken. Unterstützt wurden sie von Annika Doering, die in der Geschäftsstelle des Pferdesportverbandes Hannover unter anderdem die Turnierfachleute betreut.

Getreu dem Motto „Was wirkt wie?“ erläuterte Christa Jung die Gestaltung von Hindernissen, berichtete über das farbliche Sehen bei Pferden, optische Schwierigkeiten und betrachtete auch die Sicherheitsmerkmale. Nach einem kleinen Imbiss wurden Fallbeispiele in Gruppenarbeit besprochen. Weitere Schwerpunkte: Hinderniskunde, was die LPO erlaubt, wie müssen und sollen die Kollegen mit den Richtern zusammenarbeiten, damit ein Turnier reibungslos ablaufen kann. „Wichtig ist uns das Miteinander von Richtern, Reitern und Turnierveranstaltern, um interessanten Springsport auf unseren Turnieren zu vermitteln“, berichtet Herbert Hausknecht. „Zum Abschluss waren sich alle einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war.“

Zum Artikel

Erstellt:
5. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.