Das Pastorentheater in der Loccumer Klosterkirche am heutigen Samstag fällt aus. Die Aufnahme entstand bei der Aufführung am Reformationstag 2019. Archiv-Foto: Graue

Das Pastorentheater in der Loccumer Klosterkirche am heutigen Samstag fällt aus. Die Aufnahme entstand bei der Aufführung am Reformationstag 2019. Archiv-Foto: Graue

Loccum 31.10.2020 Von Die Harke

Pastorentheater in letzter Minute abgesagt

Aufführung am heutigen Samstag in der Klosterkirche fällt aus

Die Pfarrkonferenz im Kirchenkreis Stolzenau-Loccum hat sich angesichts der aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie dazu entschlossen, das für den heutigen Samstag um 17 Uhr in der Loccumer Klosterkirche geplante Pastorrentheater abzusagen.

Dazu teilt Superintendentin Dr. Ingrid Goldhahn-Müller mit: „Die ständig steigenden Infektionszahlen und auch die Erkundigungen beim Gesundheitsamt und auch bei unserer Landeskirche haben unsere ganze Pfarrkonferenz zu diesem Schritt bewogen. Auch wenn die verschärften Regeln erst ab Montag Pflicht sind, ist die Sorge doch zu groß, mit 150 Personen für einen längeren Zeitraum im Kirchenschiff beisammen zu sein.

Unsere Gottesdienste sind derzeit ja deutlich kürzer, aber das Pastorentheater hätte schon circa zwei Stunden in Anspruch genommen. Es ist einfach zu gefährlich. Wir sind richtig traurig, halten es aber für den richtigen Schritt. Da alle Gäste sich ja direkt anmelden mussten, klappt es, allen persönlich und kurzfristig abzusagen“, so Goldhahn-Müller.

Mit der Absage der Veranstaltung entfällt auch die angekündigte Übertragung der Aufführung ins Internet über das Portal „Youtube“.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Oktober 2020, 11:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.