Verkehr

Persönlichkeiten im Nienburger Bahnhof: Das steckt hinter den Kunstwerken

Zeichnungen von deutschlandweit bekannten Personen an den Aufgängen zu den Gleisen, farbenfrohe Graffitis, die im Tunnel zum Ahornbusch typische Nienburger Motive neu in Szene setzen. Drei Wochen lang war Oliver Schwan damit beschäftigt, Nienburgs Bahnhof aufzupeppen. Mit Erfolg, wie es scheint.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.