Bei den Spielen des Pfarrfestes hatten auch die Erwachsenen ihren Spaß.Foto: Pfarrei St. Christophorus

Bei den Spielen des Pfarrfestes hatten auch die Erwachsenen ihren Spaß.Foto: Pfarrei St. Christophorus

Liebenau 14.09.2019 Von Die Harke

Pfarrgemeinderat gewinnt

Pfarrfest in St. Christophours Liebenau mit unterhaltsamen Spielen

Kürzlich feierte die katholische St.-Christophorus-Pfarrei in Liebenau ihr Pfarrfest. Pfarrer Christoph Konjer feierte mit der Gemeinde zu Beginn ein Festhochamt in der St.-Stephanus-Kirche. Die Lieder begleiteten Klaus Riffler an der Orgel und die Kirchenband. Thema des Gottesdienstes war das Motto des Pfarrfestes „Im Zeichen der Sonnenblume“, teilt die Kirchengemeinde mit. Der Familiengottesdienstkreis behandelte mit vielen Einfällen das Symbol Sonnenblume. Dazu heißt es: „Die Sonnenblume ist eine Botin der Schönheit, Harmonie und Freude. Sie lacht den ganzen Tag die Sonne an. Die Sonnenblume weist von daher auf Jesus Christus hin.“

Im Anschluss feierte die Gemeinde auf dem Kirchplatz weiter. Das Team um Wolfgang Kügler und Harald Calsow hatte einen Tresen aufgebaut. Zum Bier es gab Bratwürstchen und eine bunte Vielfalt an Salaten, die von Gemeindemitgliedern gespendet wurden.

Die Gespräche wurden dann durch einen Wettbewerb unter anderen im Luftballonaufblasen, Hula Hoop, Wasserpost und dem Beruferaten von Pfarrgemeinderat gegen Kirchenvorstand unterbrochen. Das Publikum feuerte begeistert beide Mannschaften an.

Der Pfarrgemeinderat gewann und erhielt als Preis ein dreimonatiges Abonnement des „Kirchenboten“. Fröhlich feierten die vielen Besucher danach weiter. Zum Ausklang gab es Kaffee und Kuchen, den Gemeindemitglieder gebacken hatten. „Der Himmel blieb trotz anderslautender Aussagen trocken und es waren sich alle einig, dass es ein fröhliches Fest war“, heißt es abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
14. September 2019, 10:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.